Laminierte Schneekugeln

Türchen vom 06.12.2020

Laminierte Schneekugeln

Sie brauchen: Laminiergerät mit passenden Folien, Stifte, Kleber, Sticker, Fotos, Pinsel, Farben, Schere, Locher, Geschenkband oder Schnellaufhänger, evtl. Magnetplatten und ein paar Vorlagen

 
Schritt 1: Kugeln auf der Folie vorzeichnen. 


Schritt 2: Die Kugeln gestalten, entweder Tonpapier bemalen oder Sticker direkt in die Kreise auf der Folie kleben. Einen kleinen Rand lassen, damit alles gut laminiert werden kann.


Schritt 3: Die fertige Folie vorsichtig laminieren. 


Schritt 4: Die Füße der Schneekugeln auf Tonpapier zeichnen und ausschneiden


Schritt 5: Die fertig ausgeschnittenen Kugeln auf den Fuß kleben, gut trocknen lassen.


Schritt 6: Jetzt kann hinten ein Magnet dran geklebt werden oder einfach ein 
 Loch oben rein Stanzen und ein Geschenkband befestigen. Sieht toll am Weihnachtsbaum oder Geschenken aus.


Katrin Kledtke

07_laminierte Schneekugeln_Katrin Kledtke
Material
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 4
Schritt 5
Voriger
Nächster
Scroll to Top