KinderSommer

Die Suhler Innenstadt wird zum Familientreffpunkt

Ab dem 16. Juli 2020 wird der Dianabrunnen in der Suhler Stadtmitte sechs Wochen lang jeweils donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr zum kulturellen Familientreffpunkt Südthüringens. Auf einer mobilen Bühne gibt’s für alle kleinen und großen Zuschauer und Zuhörer kostenfrei Musik, Theater, Sport, Clownerie und jede Menge Spaß. Um die Spannung auf die erste größere Live-Veranstaltung in Suhl seit den vergangenen vier Monaten zu steigern, wird das konkrete Programm immer erst am jeweiligen Dienstag vor dem eigentlichen Live-Event am darauffolgenden Donnerstag in der Tagezeitung oder online unter www.insüdthüringen.de/vorteilswelt bekannt gegeben. Eines sei jedoch bereits an dieser Stelle verraten: das Publikum kann sich auf eine Auswahl beliebter regionaler Künstler freuen, denn auch die Kulturszene hat stark unter der Corona-Pandemie gelitten und benötigt Live-Auftritte zum Überleben.

Durchs Programm an den einzelnen Veranstaltungstagen führt übrigens der Suhler Eventorganisator und Moderator Swen Arnold, der es versteht, mit seiner humorvollen und lockeren Art das Publikum für sich zu gewinnen – witzig und unkonventionell, aber mit dem sicheren Gefühl für den richtigen Stil.

Wann? ab 16. Juli bis 20. August (immer donnerstags) von 15.00 bis 17.00 Uhr

Wo? Am Dianabrunnen mitten im Suhler Stadtzentrum

Die Veranstaltungstage:
16.07.2020: Musikschule Suhl (Kinder- und Jugend-Big-Band, Bläserensemble, Gitarren-Trio, Musik-Minis mit Märchenvertonung, Klavier- und Gitarrenduo mit Gesang)
23.07.2020: LEINADO (Comedy, Jongleur und Entertainer) und Einfach Calle (Liedermacher-Live-Musik)
30.07.2020: Beat&Klang (Straßen-Act-Performance)
06.08.2020: Kaosclown (Magic Comedy Artistik), Renate Kubisch (E-Cello)
13.08.2020: Falk Pieter Ulke („Hans im Glück“ / kontaktfreies Theater mit Puppen) und Left Lukas (Cover-Songs und leichter HipHop/TripHop).
20.08.2020: Stefan Groß mit THE LIVING JUKEBOX

Wir bitten alle Besucher um gegenseitige Rücksichtnahme und um die Einhaltung der Abstandsregeln.

Scroll to Top